BUCERIUS LAW SCHOOL

Der Bauherr ZEIT‐Stiftung, vertreten durch die Bucerius Law School, vergab im Jahr 2006 den Auftrag des Neubaus eines Bibliothekgebäudes für das gleichnamige Institut für Rechtswissenschaft. Der 2.500 m² große Neubau umfasst insgesamt 560 Einzelarbeitsplätze und ist für bis zu 120.000 Medieneinheiten ausgelegt. Im Erdgeschoss ist ein Sonderbereich mit einem Hörsaal, einer Cafeteria, einer Küche sowie einem Lounge‐Bereich realisiert worden. Im Kellerbereich wurden ein Archiv, Technikflächen sowie die WC‐Anlagen positioniert.


REALISIERTE TGA-KOMPONENTEN

  • Konstruktion einer Vollsprinklerung

  • Installation einer Teilklimaanlage für die Bibliotheksräume

  • Wärmeversorgung des Gebäudes mittels Fernwärme

  • Installation elektrisch betriebener Verdunklungsanlagen im Bereich des Hörsaals

  • Integration eines Kabelbahnsystems für IT‐Verkabelung / Vorsehung von EDV‐Anschlüssen in der Möblierung

  • Realisierung einer DDC‐Regelungstechnik SCHULE


PROJEKTDETAILS

Maßnahme Neubau eines Bibliotheksgebäudes
Auftraggeber Bucerius Law School
Architekt MEDING PLAN + PROJEKT GmbH
Projektsteuerer MEDING PLAN + PROJEKT GmbH
Techniksumme 1.400.000 EUR netto
Gewerke Sanitär, Heizung, Lüftung, Kälte, Elektro, Sprinkler, MSR
Leistungsumfang HOAI 1 - 9
Zeitraum 2006 - 2007