Unsere Internetseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

BP Headquarter

BP HEADQUARTER

Auf dem ehemaligen ARAL‐Gelände in Bochum entstand im Jahr 2005 ein Bürogebäude für die europäische Hauptzentrale des BP‐Konzerns. Neben der Revitalisierung eines der bisherigen Bürogebäude der ARAL wurde auch ein Neubau mit 5 Gebäude‐Units sowie einer großen Tiefgarage hinzugefügt. Insgesamt entstand auf diese Weise ein Gebäudekomplex von insgesamt mehr als 30.000m² Bruttogrundfläche. Die Planung der technischen Gebäudeausrüstung erfolgte insbesondere unter der vom Bauherrn deklarierten Prämisse des nachhaltigen Bauens und der Berücksichtigung der sehr hohen Sicherheitsstandards am Gebäude und im Bauablauf. Besonderer Wert wurde in der technischen Gebäudeausrüstung auf eine umfangreiche energieeffiziente Raumklimatisierung gelegt.


REALISIERTE TGA-KOMPONENTEN

  • Teilklimatisierung der Büroflächen und Konferenzräume auf Basis einer thermischen Gebäudesimulation
  • Integration der Heizflächen in die Fassaden‐Fertigteile unter Berücksichtigung der thermischen Gebäudesimulation
  • Installation von Kühldecken in den Konferenzräumen
  • Verwirklichung einer umfangreichen Gebäudeautomation

 


PROJEKTDETAILS

Maßnahme Neu-/Umbau von 31.000m² Büroflächen
Auftraggeber HIH Immobilienentwicklung
Architekt BRT Bothe Richter Teherani
Projektsteuerer Witte Projektmanagement GmbH
Techniksumme 7.400.000,- EUR netto
Gewerke Sanitär, Heizung, RLT, Elektro, Förderanlagen, Sprinkler, MSR
Leistungsumfang HOAI 1 - 8
Zeitraum 2003 - 2005